Menu
Partnerartikel

WIE LÄSST SICH DER EIGENE SPIELPLATZ AUSSTATTEN?

Spielplatz im Garten

Welche Spielplatzgeräte gehören auf einen eigenen Spielplatz?

Was wäre ein Spielplatz ohne Wippen und Schaukeln? Schon für die Kleinsten stellt mini-landschaft.de Wippen in verschiedenen Facetten bereit. Federwippen in verschiedenen Designs stehen schon für 3- bis 4-jährige zur Auswahl. Und wenn die Mami aufpasst, können auch schon die Allerkleinsten wippen. Ob auf Autos, Hühnern, Hunden oder Kaninchen, es finden sich Wippen in vielen Facetten im Portal. Aber auch auf Schafen und Schweinchen kann wild hin- und hergewippt werden. Die Wippen sind alle aus hochwertigem und leistungsstarkem HDPE (einem Polyethylen mit hoher Dichte) hergestellt, die einen Bruch nicht zulassen. Auch dann nicht, wenn die wildesten Kinder die Wippen extrem herausfordern. Da die Wippen recht niedrig und damit kindergerecht konstruiert sind, liegt die kritische Fallhöhe entsprechend tief. Am besten werden ein oder zwei Wippen auf lockerem, weichem Sand oder dichtem Rasen aufgestellt, um so einen zusätzlichen Schutz zu gewährleisten. Die Wippen sind witterungsbeständig und mit Griffen und Halterungen in verschiedenen Höhen versehen.

Kinder lieben Karussells

Zu jedem Spielplatz gehört außerdem ein Karussell. Im Shop stehen verschiedene Karusselltypen zur Auswahl. Eltern wählen zwischen Mehrpersonen-Karussells oder einem Ein-Personen-Karussell aus. Auf dem Mehrpersonen-Karussell können sich gleichzeitig bis zu drei Kinder im Kreis drehen. Das Outdoor-Spielgerät besteht aus pulverbeschichtetem Stahl und ist somit nahezu unverwüstlich. Selbst bei widrigen Wetterbedingungen bietet das Karussell für Kinder einen Heidenspaß, denn das Kinderspielgerät verfügt über einen rutschfesten Bodenbelag. Das ca. 110 cm hohe Spielplatzgerät wird bis zu 108 cm in den Boden versenkt und kann daher nicht kippen. Die Aufbauzeit beträgt generell nicht mehr als 2 Stunden.
Anspruchsvoll wird das Drehen mit dem Modell Mixer. Schon ab 3 Jahren können sich Kids an dem anspruchsvollen Drehgerät probieren. Das aus hochwertigem pulverbeschichtetem Stahl produzierte Spielplatzgerät fördert die Koordination und die Fitness.

Klettern an Klettergeräten fördert die Kraft und die Koordination

Ohne anspruchsvolle Klettergeräte ist ein Spielplatz nicht komplett ausgestattet. Der Anbieter stellt in seinem Sortiment Kletterherausforderungen in unterschiedlichen Formen für kleinere und größere Kinder bereit. Für die Allerkleinsten sind schon schräg gestellte Holztreppen aus Baumstämmen eine echte Herausforderung. Mehr Fitness wird beim Klettern an Kletternetzen. Klettergerüsten und Klettertürmen verlangt. Doch mit der Zeit hat es noch fast jedes Kind geschafft, oben anzukommen. An Lianen-Klettergerüsten können die Kids Tarzan spielen. Während es bei einem Mast-Kletterturm hoch in den Schiffsmast geht. Eine bunte Raupenkletterwand ist schon eine echte Herausforderung für die Einjährigen. Während die Kletternetze aus Robinienholz und Lärchenholz für die etwas größeren Kinder gedacht sind. Alle Klettergerüste sind aus Qualitätsholz und stabilen Stäben angefertigt. Eltern vertrauen auf eine hohe Verarbeitungsqualität, die selbst bei einer langen Stand- und Nutzungsdauer im Garten gewährleistet wird.

Lernspielgeräte auf dem Kinderspielplatz

Spielen auf dem eigenen Spielplatz soll nicht nur die Konditionen und die Koordination der Kinder fördern. Mit einigen Spielplatzgeräten lässt sich auch die Lernfähigkeit von Kids verbessern. Die ersten Rechenkünste können an einem Outdoor-Abakus aus Holz draußen angewendet werden. Auf einer Finde-den-Weg-Lerntafel hingegen müssen sich Kinder durch ein weitverzweigtes Netz den Weg zum Ziel suchen. Mathematikkenntnisse werden hingegen im kleinen Mathematiker-Spielhaus verlangt. Aber auch Limonadenstände, Obststände, Ringspielgeräte und Puzzle-Lerntafel stehen zur Auswahl. Selbst auf Schlagzeugen kann wild getrommelt werden. Alle Produkte sind hochwertige Outdoor-Spielgeräte, die aus erstklassigen Materialien aufwendig hergestellt werden. Eine sichere Verankerung im Boden und Witterungsbeständigkeit sorgen für einen langanhaltenden Spiel- und Lernspaß.

Ein Riesenspaß für Kinder – die Rutsche

Zu jedem Spielplatz gehört eine Rutsche. Rutschen stehen als Einzelgeräte oder ganze Outdoor-Spielkombinationen zur Auswahl. Einen Spielturm mit Klettergerüst und Rutsche ist das Größte für die Kids. Die multifunktionalen Spielplatz-Setz sind für Kinder ab 3 Jahren ausgelegt. Es warten Rutschen mit Eichenfundamenten oder mit Metallfundamenten. Eltern brauchen sich um die Sicherheit ihrer Kinder keine Sorgen zu machen, denn die Anlagen sind aus hochwertigem, nicht scharfkantigem Qualitätsholz und rund geschliffenen Metallteilen verbunden. Eine tiefe und sichere Verankerung im Boden sorgt für Standhaftigkeit, auch wenn mehrere Kinder gleichzeitig am Gerät spielen.

Wasser- und Sandspielzeug für den eigenen Kindergarten

Plitsch, Platsch – ganz nass. Das mögen Kinder besonders in den warmen Jahreszeiten. Bei dem Anbieter von Spielplatzgeräten warten verschiedene Sand- und Wasserspielgeräte. Schon die Allerkleinsten können munter im Schlamm spielen. Mit einem Sand- und Wassertisch aus Holz lassen Kinder schon ab einem Jahr ihrer Kreativität freien Lauf. Sandburgen bauen im Sandkasten ist wohl einer der ältesten Outdoor-Spielspäße überhaupt. Dazu stehen Bänke und Sitzen zum gemeinsamen Spielen im Garten bereit. Mit den exklusiven Sand- und Wasserspielgeräten ist ein sicheres Spielerlebnis in engem Kontakt mit der Natur gewährleistet.

Eine Schaukel gehört zu jedem Kinderspielplatz

Zur Basisausstattung des eigenen Kinderspielplatzes gehört immer eine Schaukel. Der Spielplatzausstatter bietet Schaukeln für verschiedene Altersklassen und Wünsche. Doppelschaukeln für zwei Kinder stehen ebenso im Angebot wie Schaukeln mit Reifen, auf denen die Kinder sich auch noch drehen können. Für die Allerkleinsten sind Babyschaukeln mit einem Sicherheitssitz zu empfehlen. Etwas anspruchsvoller, aber dafür vom TÜV abgesichert, sind die Nestschaukeln aus dem Sortiment. Eltern, Kindergärten und Heimeinrichtungen wählen zwischen erstklassig verarbeiteten Schaukeln aus Holz oder Stahl aus. Ein echter Clou sind die Schaukeln mit Spieltürmen, die noch mehr Spielmöglichkeiten bieten.

Viel Spielspaß garantieren Spielhäuser

Spielhäuser erfüllen auf dem eigenen Spielplatz viele Funktionen. Kinder können sich darin zurückziehen oder verstecken spielen. Mit Spielhäusern im Lokomotiven-Nachbau oder Taxi-Nachbau geht es auf große Fahrt. Und Kinder, die gern Cowboy und Indianer spielen, finden im Wigwam-Spielhaus die passende Ausstattung. Die Spielhäuser aus hochwertigen Materialien sind wetterbeständig und stabil. Kinder haben somit die Möglichkeit, bei jedem Wetter draußen kreativ zu spielen.

Eine ganze Abenteuerwelt für Kinder mit den Spielkombinationen 

Spielkombinationen aus dem Sortiment bieten die meisten Spielmöglichkeiten dank der vielfältigen Aufbauten und Spielgeräte in einem Set. Ideal für den Garten sind etwa Spielgeräte mit Rutschen, auf denen schon Kleinkinder klettern, rutschen und laufen können. Ebenfalls abwechslungsreich an Spieloptionen sind Spielkombinationen mit Turm und Schaukel. Auf der einen Seite müssen Kinder hochklettern. Auf der anderen Seite rutschen sie herunter. Und wem das kein Spaß mehr macht, der schaukelt auf der Reifenschaukel. Andere Spielkombinationen verfügen anstatt der Reifenschaukeln über Kletternetze, die ebenfalls viel Spielvergnügen versprechen. Eltern profitieren beim Kauf der Spielgeräte von qualitätsgesicherten Outdoor-Spielgeräten, die aufgrund ihrer langen Haltbarkeit und Robustheit mit einer Garantie von 5 Jahren behaftet sind. Die multifunktionalen Geräte sind in der Regel zum größten Teil aus hochwertigem Holz aufwendig hergestellt. Die Montagezeit für den Aufbau der Spielkombinationen beträgt je nach Artikel zwischen 3 und 5,5 Stunden. Ein Fachmann muss dazu nicht angeheuert werden.

Schon die Kleinsten lieben Sport und Fitness

Kinder ab einem gewissen Alter bevorzugen anstatt Spielplatzgeräten lieber eine abwechslungsreiche Sportplatzausstattung. Schon früh übt sich, wer ein Meister werden will, zum Beispiel auf einem Basketballplatz und einem Basketballkorb. Der Korb hängt auf einer Höhe von 2,60 m und zeichnet sich durch Robustheit, Standfestigkeit sowie Witterungsbeständigkeit aus. Fast schon unter Profi-Bedingungen spielen die Kids wie die NBA-Stars im eigenen Garten damit. Balance-Spielgeräte sowie Bayerische Wackelbrücken für die Verbesserung des Gleichgewichtssinns stehen ebenso im Angebot wie Fitnessgeräte. Turnen macht so richtig Spaß an einem Doppelreck oder einer Doppelstange mit verschiedenen Höhenstufen. Sportlich herausgefordert werden die Kinder ebenfalls bei Spielen auf Fußgängerbrücken, Fass-Balance-Spielgeräten und Holz-Waagebalken. Selbst ganze Hindernisparcours können auf dem eigenen Fitnessspielplatz aufgebaut werden. Alle Produkte sind im naturfreundlichen Eco-Design hergestellt und vielfach auf Sicherheit geprüft. Der Aufbau der witterungsbeständigen und stabilen Kinderfitnessgeräte nimmt generell nur wenig Zeit in Anspruch.

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar